Fertig mit der Schule?

Im Metallhandwerk gibt es jede Menge Berufe, die Spa├č machen und Zukunft haben. Und die Bezahlung stimmt. Metaller tragen Verantwortung und arbeiten als FacharbeiterIn, MeisterIn, Werkstatt- oder AbteilungsleiterIn, als AssistentIn der Gesch├Ąftsf├╝hrung oder als UnternehmerIn.

Du hast die Wahl:

Im Metallbau stehen Dir verschiedene Fachrichtungen offen. Selber anpacken z├Ąhlt dabei genauso wie die F├Ąhigkeit, mit Hilfe von Computern Werkzeuge und Maschinen zu steuern, die die Produktion ├╝bernehmen. Die Ausbildung dauert dreieinhalb spannende Jahre.